• Home
  • News
  • Intersec Forum 2017 parallel zur Weltleitmesse ISH

Intersec Forum 2017 parallel zur Weltleitmesse ISH

Konferenzbeirat mit Experten für Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudeautomation und Elektroindustrie

Die zweite Konferenz für vernetzte Sicherheitstechnik Intersec Forum wird am 16. und 17. März 2017 in Frankfurt am Main auf die Zukunft der Sicherheitstechnik im technologischen Umfeld von Gebäudeautomation, technischer Planung, Ausrüstung und Installation blicken.
Im August traf sich ein neu einberufenes Gremium des Intersec Forums erstmals, um auf Expertenebene die Hauptthemen und Redner für die Konferenz im kommenden Jahr zu nominieren. Dem Konferenzbeirat des Intersec Forums gehören Experten aus der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA), aus Gebäudeautomation und Elektroindustrie an, so etwa Günther Mertz, Hauptgeschäftsführer des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA), Dr. Peter Hug, Geschäftsführer des Fachverbands Automation + Management für Haus + Gebäude (AMG) im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Peter Krapp, Geschäftsführer Fachverband Sicherheit im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) sowie Dr. Henrik Kelz, Geschäftsführer der ZVEI-Service GmbH (ZSG).
Bereits mit der Erstveranstaltung 2016 fokussierte die Konferenz die Herausforderungen beim Übergang von der „klassischen“ Sicherheitstechnik hin zur vernetzten Sicherheitstechnik der Zukunft für Bauherren, Gebäudebetreiber, Planer und Installateure Iris Jeglitza-Moshage, Geschäftsleiterin der Messe Frankfurt gleichermaßen: „Das Intersec Forum 2017 wird diese Perspektive fortführen und für die Branchen der Gebäude- und Energietechnik, der Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik sowie der Gebäudeautomation attraktiv thematisieren“, sagt Iris Jeglitza-Moshage, Geschäftsleiterin der Messe Frankfurt.
Das Intersec Forum 2017 ist daher als Parallel-Veranstaltung zur ISH, der Weltleitmesse Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik, Erneuerbare Energien, konzipiert und wird am Donnerstag und Freitag (16. und 17. März 2017) der internationalen Branchenmesse ISH im Portalhaus stattfinden.
Kooperationspartner ist der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.). Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung Die Digitalisierung schreitet schnell voran und beschleunigt die branchenübergreifende Zusammenarbeit von Industrie und Handwerk in immer größeren Netzwerken. Voraussetzung ist Sicherheit, die fortwährend gewährleistet werden muss. Das Intersec Forum zeigt, wie Vertrauen in die digitale Welt hergestellt und ihre Chancen genutzt werden können“, begründet Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung, die Kooperation des Verbandes mit der Messe Frankfurt im zweiten Jahr.
Den globalen Sicherheitsmarkt begleitet die Messe Frankfurt im Rahmen ihres Messe-Portfolios „Safety + Security“ mit einem Angebot von derzeit zwölf Veranstaltungen zu marktspezifischen Schwerpunkten in Asien, Südamerika, Afrika, Europa und insbesondere im Mittleren Osten, darunter etwa die internationale Leitmesse Intersec (Dubai, VAE).
Mit dem Intersec Forum bringt die Messe Frankfurt ihre Veranstalterkompetenz in dieser Branche an den Standort Frankfurt. Weitere Informationen auf: www.safety-security.messefrankfurt.com
(Alle Fotos: © Messe Frankfurt)

 

Kontakt

VEKO GmbH

Im Spatzennest 5
73113 Ottenbach
Deutschland

Tel.: +49 7165 9490255
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2022 VEKO Online. Alle Rechte vorbehalten.