• Home
  • News
  • 15. Sicherheitstagung von BfV und ASW Bundesverband

 © stock.adobe.com/# 479052155

15. Sicherheitstagung von BfV und ASW Bundesverband

Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Sicherheitsbehörden und Wissenschaft tauschten sich am Mittwoch, dem 23.03.22, in Berlin auf der 15. Sicherheitstagung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. - ASW Bundesverband zum Thema „Sicherheit in einer komplexen Welt ermöglichen" aus.

Die Veranstaltung fand parallel digital statt. Dazu erklärte der Präsident des BfV Thomas Haldenwang:

„In Krisenzeiten profitieren Behörden und Unternehmen von etablierten Gesprächskanälen. Sie sind wertvoll, wenn schnell gehandelt werden muss. Der Krieg in der Ukraine und die Corona-Pandemie gehen mit großen Herausforderungen einher: So wie wir den Geflüchteten nun Schutz geben müssen, so müssen wir uns in Deutschland - wie nahezu jedes andere Land der Welt auch - vor den Aggressionen fremder Staaten schützen. Wir müssen handlungsfähig bleiben und für die Versorgungssicherheit in Deutschland wie für unsere Sicherheit im Cyberraum eintreten. Die Zusammenarbeit von Behörden und Unternehmen ermöglicht Erkenntnisgewinne in beide Richtungen. Es ist das gemeinsame Ziel von BfV und ASW Bundesverband, den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland resilienter zu machen gegen Einflussversuche fremder staatlicher Akteure. Wir sind davon überzeugt: Prävention zahlt sich aus!" Der Vorstandsvorsitzende des ASW Bundesverbandes Volker Wagner unterstreicht:

„Dies ist eine zutiefst bedrückende Zeit. Unsere Solidarität gilt der gesamten ukrainischen Bevölkerung. Es geht jetzt in erster Linie um die Menschen. Bei allen Aktivitäten vor Ort, steht die Sicherheit und Unversehrtheit aller an erster Stelle. Mit dieser Veranstaltung wollen wir darüber hinaus das Bewusstsein für die Risiken in unserer vernetzten Welt schärfen und so die Resilienz der deutschen Wirtschaft erhöhen. Das vergangene Jahr war keines für geopolitischen Optimismus, da viele Entwicklungen die Zerbrechlichkeit und Instabilität der Welt unterstrichen haben."

 

Kontakt

VEKO GmbH

Im Spatzennest 5
73113 Ottenbach
Deutschland

Tel.: +49 7165 9490255
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2022 VEKO Online. Alle Rechte vorbehalten.