© Complexium

Grundkurs Digitaler Personenschutz – 6 Module

Digitaler Personenschutz: Seien Sie ein Pionier!

Personenschutz muss sich kontinuierlich weiterentwickeln. Schließlich lassen sich Angreifer stets neue Methoden einfallen, auf welche Personenschützer reagieren müssen.

Dieses Hase-Igel-Spiel hat sich längst auch in die digitale Welt verlagert. Schutzpersonen werden digital zumindest ausgespäht und auch physische Angriffe werden digital begleitet oder vorbereitet. Von daher ist es essenziell, dass auch die Personenschützer den digitalen Raum für sich erschließen. Doch bis dato scheinen sie das Feld weitestgehend den Angreifern zu überlassen. Noch sind es eher wenige Pioniere, die über entsprechende Kenntnisse und Werkzeuge verfügen, um die Chancen der digitalen Welt zu nutzen. Dabei würde schon ein bestimmtes Die Grafik zeigt die sechs Module welche im Lehrgang angeboten werden © ComplexiumGrundwissen genügen, um viele gefährliche Lücken zu schließen. So sollte eine Digitale Recherche zur Schutzperson und zu Orten bzw. Veranstaltungen, die sie aufsucht, zum Standardrepertoire eines jeden Personenschützers gehören. Und diese Recherche sollte über einfaches „Googlen“ hinausgehen. Auch die Bedrohung, die Data Breaches mit sich bringen, sollte bekannt sein – und wie man mit ihr umgeht. Personenschützer sollten Ihrer Schutzperson oder Schutzfamilie zudem den sicheren Umgang mit E-Mail und Social Media und den dazu gehörenden Apps erläutern können. Das klingt banal, doch in der Praxis ist dies ein überaus bedeutsames Thema – besonders, wenn es auch gilt, Teenager der Schutzfamilie einzufangen. Personenschützer, die diese Kompetenz einbringen können, dürften sich positiv und deutlich von der breiten Masse abheben. Sie bieten ihrer Schutzperson nicht nur objektiv mehr Sicherheit, sondern auch ein wesentlich besseres Sicherheitsgefühl. Natürlich kann man sich zu all diesen Themen Informationen zusammensuchen. Besser aber noch, erhält man sie professionell aufbereitet und kann sich hierzu mit Kollegen und Experten austauschen. Daher haben wir gemeinsam mit erfahrenen Security Professionals den Grundkurs Digitaler Personenschutz entwickelt. Alle Informationen hierzu auf www.complexium.de/academy.

Kurzentschlossene Veko-Online-Leser erhalten bis zum 17. Mai einen Pionier-Rabatt in Höhe von 25 Prozent. Tragen Sie dazu im Anmeldeformular hinter Ihr Unternehmen „VEKO-Rabatt“ ein. Mit einem "klick" auf die Überschrift gelangen Sie zur Anmeldung.