BDSW: Martin Hildebrandt feierte 50. Geburtstag

Martin Hildebrandt Foto: © BDSWAm 8. September feierte der stellvertretende Geschäftsführer des BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft, Martin Hildebrandt, seinen 50. Geburtstag. Im Namen des Präsidiums, des Vorstands und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgeschäftsstelle gratulierte Harald Olschok Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des BDSW, Hildebrandt recht herzlich zu seinem runden Geburtstag und wünschte ihm alles Gute.

Der in Bremen geborene Jurist trat nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und seinem Referendariat im August 1999 in die Dienste des BDSW ein. Er ist der zuständige Geschäftsführer für die Landesgruppen Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. „Martin Hildebrandt gestaltet damit in enger Zusammenarbeit mit den Tarifkommissionen und deren Vorsitzenden die Tarifpolitik mit, die die Arbeitsbedingungen von zehntausenden von Beschäftigten in unserer Branche regelt“, sagte Olschok. Außerdem ist er für die Betreuung der Arbeitskreise Ausbildung, Joboffensive und Veranstaltungsordnungsdienst zuständig. Dank seiner aktiven Unterstützung gehören die genannten Bereiche zu den Aktivsten innerhalb des BDSW. Ein besonders wichtiges Aufgabengebiet des Jubilars sei die Zuständigkeit im „Nebenjob“ für die gesamte elektronische Datenverarbeitung. „Er sorgt dafür, dass die Verbände der Sicherheitswirtschaft und ihre 7 Homepages immer online sind!“

Olschok dankte Hildebrandt für seinen engagierten und erfolgreichen Einsatz für den Verband und freue sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit ihm.