Personenschutz durch Aufklärung

Ratgeber zur Erstellung und Optimierung von Personenschutzkonzepten

Im Gegensatz zur Polizei leistet sich die private Sicherheitsbranche keinen eigenen Fachverlag in Deutschland. Es ist deshalb anerkennenswert, dass sich trotzdem der ein oder andere aus dem Lager der Privaten zu einem Fachbuch im Eigenverlag hinreißen lässt, um auf eigenes Risiko seine Erfahrungen nebst Fachwissen anderen mitzuteilen.
Thilo Ohrmundt
Verlag: epubli, Auflage: 1
(19. Juli 2019), 286 Seiten,
ISBN-13: 978-3748574064
49,90 €
So auch der in der Branche bekannte Thilo Ohrmundt, der unter dem Titel „Personenschutz durch Aufklärung“ ein Thema in einem Fachbuch aufgriff, welches in der Branche augenscheinlich nur wirklichen Fachleuten vorbehalten blieb. Versteckt in wenigen Fachartikeln wurde bisher das Thema Aufklärung und Erkundung nur beiläufig gestreift. Insbesondere bei Bereitschaftspolizei und Bundesgrenzschutz wurde dem Thema in der Vergangenheit mehr Raum gewidmet. Bei der Bundeswehr ist es heute noch ein Dauerthema, zurecht.

In der Tat, Teile seines Wissens, insbesondere die Grundzüge der Aufklärung, hat der Buchautor Thilo Ohrmundt bei der Bundeswehr gelernt; immerhin diente er acht Jahre in der Truppe als Fernspäher. Anschließend wechselte er in die private Sicherheitsbranche, wo er sich mit seinem Unternehmen DISEO-Sicherheitsberatung seit nunmehr 25 Jahren dem Schutz von exponierten Familien im In- und Ausland widmet. Natürlich hat er dabei nicht 25 Jahre das gleiche Schutzkonzept verfolgt. Er hat seine Arbeitsmethoden modernisiert und das Aufklärungssystem VIDAG entwickelt. Bereits seit 2006 lehrt er seine Arbeitsweisen und hält Vorträge über den Aufbau und die Gestaltung von Aufklärungskonzepten. Er ist sogar seit 2013 als Sachverständiger für Aufklärung im Personenschutz zertifiziert.

Bernd Pokojewski, ehemals Chefausbilder/Einsatzleiter eines SEK und langjähriger Leiter einer staatlichen Personenschutzdienststelle schrieb im Vorwort zu diesem Buch u. a.: „Der Autor beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Thema des Buches und verfügt über praktische Erfahrung mit den unterschiedlichsten Aufklärungsvariationen – immer mit dem Ziel vor Augen, Entführungs- und Attentatsvorbereitungen rechtzeitig zu erkennen.“

Das Buch hat 286 S., kostet 49,90 EUR und kann bei jeder Bundhandlung bestellt werden.                    

Helmut Brückmann