Dr. Markus Ritter wird neuen Irak-Einsatz der EU leiten

Zum Leiter der neuen Irak-Mission der EU wurde mit Dr. Markus Ritter ein erfahrener deutscher Bundespolizist ernannt.
Die EU hat einen neuen Einsatz zur Unterstützung der irakischen Sicherheitsbehörden gestartet.
Die Außenminister der Mitgliedstaaten in Luxemburg beschlossen in den kommenden Wochen bis zu 35 Experten nach Bagdad zu entsenden. Ihr Auftrag dort wird es sein, die staatlichen Institutionen bei den zivilen Aspekten des Kampfes gegen Terrorismus, Korruption und politische Instabilität zu unterstützen.

Dr. Ritter begann seine polizeiliche Laufbahn nach Abitur und Bundeswehr zunächst bei der Polizei des Landes Baden-Württemberg. Nach dem Abschluss eines Studiums der Rechtswissenschaften sowie dem Magisterstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften absolvierte er sein Referendariat beim Landgericht Heidelberg. Mit dem zweiten juristischen Staatsexamen und Magister der Verwaltungswissenschaften wechselte er 1996 zum damaligen Bundesgrenzschutz. 1999 schloss sich hier noch seine Promotion ebenfalls an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer an.

Für ihn gehören Auslandseinsätze fast schon zum beruflichen Alltag. Er war in der Vergangenheit bereits in Krisenländern wie dem Kosovo, Georgien, Afghanistan und dem Südsudan im Einsatz. Zuletzt arbeitete er als Ständiger Vertreter des Präsidenten der Bundespolizeidirektion am Flughafen Frankfurt/Main.
Auch innerhalb der Bundespolizei kann er auf eine stattliche Verwendungsbreite und Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen zurückgreifen.
Die Redaktion von veko-online wünscht ihm für seine neue Verwendung jenes Quäntchen Glück, das auch der Tüchtigste braucht!

Thomas Lay

Kontakt

VEKO GmbH

Im Spatzennest 5 D
73113 Ottenbach
Deutschland

Tel.: +49 7165 9490255
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 VEKO Online. Alle Rechte vorbehalten.