© REALSIM

Übungsszenarien als Hologramm

Polizeiliche Einsatzkräfte & Militäreinheiten üben dank Innovation einer oberösterreichischen Firma realitätsnah an holografischen Objekten

Von Thomas Peterseil

REALSIM ist ein international tätiger Experte für Mixed Reality. Das Unternehmen aus Ansfelden hat eine revolutionäre Visualisierungstechnologie entwickelt, mit der Einsatzkräfte & Militäreinheiten realitätsnahe Übungen durchführen können. Ein Haus oder Flugzeug wird dabei etwa vom Hologramm eines Brandes überlagert.
REALSIM bietet mit seiner innovativen Technologie Lösungen für die spezifischen Einsatzanforderungen von Polizei und Militär. Reale Übungsobjekte wie Gebäude können in der Aus- und Fortbildung über das patentierte Verfahren mit Hologrammen überlagert werden. Der entscheidende Vorteil ist die Visualisierung von Gefahren an realen Übungsorten. Jeder Ausbilder hat die Möglichkeit, das Übungsobjekt mittels Tablets mit Hologrammen zu überlagern.

Hologramme für Außenbereich

Thomas Peterseil, Inhaber und CEO von REALSIM, erklärt: „Wir machen Mixed Reality outdoortauglich. Unter Mixed Reality verstehen wir das Interagieren von Hologrammen mit realer Umgebung. Grundsätzlich werden die neuen Datenbrillen wie z.B. die Microsoft Hololens 1 & 2 nur als Indoor Device verkauft. Genau hier greift mein Unternehmen ein. Unser USP ist der Einsatz modernster Visualisierungstechnologien im Outdoorbereich.“

REALSIM Military
© REALSIM

Vorteile und Nutzen für die Auszubildenden

  • Training von Notfallsituationen ohne echte Gefahr, mit hohem Realismus durch die angewandten Mixed Reality-Technologien
  • dadurch verbessertes Lernen und höhere Wahrscheinlichkeit, im Einsatz die richtigen Entscheidungen zu treffen und richtige Aktionen zu setzen
  • Qualitätssteigerung der Auszubildenden

Holopackage Defense / Police

Wir bieten eine neuartige Trainingsvariante, die es ermöglicht, Hologramme in die reale Umgebung einzublenden. Mit dieser Technologie entstehen speziell im Ausbildungs- und Trainingsbereich enorme Möglichkeiten, die bisher nur in der Fantasie möglich waren.
Die Ereignisse von Paris, Belgien und Deutschland haben weltweit für Entsetzen gesorgt, die Warnungen von Hannover verstärken die Angst.

Wie kann Europa - und wie kann jeder einzelne - darauf reagieren?
Gerade in der heutigen Zeit wo wir täglich mit Terrorängsten konfrontiert werden, sehen wir mit Holopackage Defense /Police ein neuartiges Trainingskonzept für Spezialeinheiten.
Die Polizisten von heute profitieren vom technologischen Fortschritt durch AR-Trainings. Mit neuen Mixed-Reality-Brillen und Tracking-Kameras können wir viel ausgefeiltere Trainingsprogramme anbieten, mit denen sich alle denkbaren Einsatzszenarien exakt einstudieren lassen.

Mit diesen sollen Einsatzkräfte in vielen verschiedenen Szenarien in einer realen Umgebung unter Einspielung virtueller Gefahren das optimale Verhalten für reale Gefahrensituationen immer und immer wieder einstudieren, so dass sie es im Ernstfall rein instinktiv abrufen können.
Die oberste Prämisse dabei ist, dass in den geübten Szenarien die Anpassungsfähigkeit („Adaption“) auf geänderte Einflussfaktoren trainiert werden kann. Dies ist immer situativ, wichtig ist die Fähigkeit des Wiedererkennens in vergleichbaren Situationen. Dazu ist es notwendig, dass in die Realität eingespielte virtuelle Elemente möglichst als „real“ wahrgenommen werden. Das aktive Erfahrungslernen muss unterstützt werden.

REALSIM Police
© REALSIM

Die Aussage „Stellen Sie sich vor…“ ist dabei nicht zweckmäßig. Durch das Einspielen von adaptiven Szenarien, angereichert durch Überraschungsmomente, sind immer neue Entscheidungsszenarien sichergestellt, die von den geübten Szenarien divergieren sollen.

Die Software

REALSIM bietet eine innovative Software, die dem Trainer ermöglicht, über eine Modellbibliothek diverse Modelle auf einer virtuellen Landkarte zu platzieren.
Speziell für bewegte Modelle können Way-Points mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten erstellt werden.
Diese animierten Modelle werden mit Surroundsound überlagert und tragen zu einem perfekten Ausbildungserlebnis bei.
Durch das sehr einfache steuern der Modelle, können auch Lageveränderungen perfekt trainiert werden. Kein Training gleicht dem Anderen und die Auszubildenden können permanent mit neuen Aufgaben und Schwierigkeitslevel konfrontiert werden.
Um als Trainer einen bestmöglichen Überblick zu bewahren, werden auch die teilnehmenden Personen über GPS „getrackt“ und auf der virtuellen Landkarte visualisiert. Somit kann der Trainer auf alle Situationen zielgerichtet reagieren.

Einsatzbereiche

Visualisierung von Feindbewegungen

  • Realistische Darstellung von Fahrzeugen und Personen
  • Animierte 3D MR Hologramme
  • Ausbildung für das Taktiktraining
  • Lebensbedrohliche Einsatzlagen
  • Einsatzmedizin
  • Individualentwicklung

 

Kontakt

VEKO GmbH

Im Spatzennest 5
73113 Ottenbach
Deutschland

Tel.: +49 7165 9490255
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2023 VEKO Online. Alle Rechte vorbehalten.